30
Fr, Sep
51 Jobs

Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Verwaltung

Die Kreis- und Barbarossastadt Gelnhausen bietet für das Ausbildungsjahr 2023

Ausbildungsplätze im Berufsbild Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Es handelt sich um eine dreijährige Ausbildung für den allgemeinen kommunalen Verwaltungsdienst. Wir bieten eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung in sämtlichen Bereichen der Stadtverwaltung.

Das bringst Du mit:
- Mindestens einen mittleren Bildungsabschluss
- Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- Gute EDV-Kenntnisse
- Freude am Umgang mit Menschen
- Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen
- Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
- Teamfähigkeit, Engagement und Selbstständigkeit

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die wöchentliche Arbeitszeit sind aktuell 39 Std.

Die Ausbildungsvergütung beträgt zurzeit:
im 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro brutto
im 2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro brutto
im 3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro brutto.

Die Barbarossastadt Gelnhausen bietet im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, welches von rechtlichen Hintergründen über organisatorische Verwaltungsaufgaben bis hin zu wirtschaftlichen Abläufen reicht. In allen Bereichen der Stadtverwaltung sind Verwaltungsfachangestellte tätig. Parallel zur betrieblichen Ausbildung erfolgt die fachtheoretische Ausbildung in der Berufsschule in Hanau und am Verwaltungsseminar Frankfurt. Die Berücksichtigung von Schulnoten ist bei der Auswahl von Auszubildenden unumgänglich, insbesondere die Leistungen in Deutsch, Mathematik und Politik sind für uns bei der Besetzung von Ausbildungsstellen von Interesse. Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen und der Vorauswahl werden alle in Frage kommenden Bewerber/innen zu einem schriftlichen Test eingeladen. Nach erfolgreicher Teilnahme am schriftlichen Test findet an einem weiteren Termin ein Vorstellungsgespräch statt.

In der Barbarossastadt Gelnhausen ist ehrenamtliches Engagement gerne gesehen und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die von Ihnen übersandten Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens Verwendung finden dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich (Art. 7 Abs. 3 S.1 Datenschutz-Grundverordnung). Ihre personenbezogenen Daten werden beginnend mit dem Eingang Ihrer Bewerbung bis sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und sodann gelöscht. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.gelnhausen.de/datenschutz.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.10.2022 per E-Mail (ausschließlich im PDF-Format) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an Magistrat der Barbarossastadt Gelnhausen, Fachabteilung Personal, Frau Sabrina Heinze-Friedrich, Obermarkt 7, 63571 Gelnhausen. Für fachliche Auskünfte sowie Rückfragen bezüglich der Abläufe steht Ihnen Frau Heinze-Friedrich unter der Telefonnummer 06051/830 120 gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von MKK-Jobs!