19
Fr, Aug
68 Jobs

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d)

Aufgaben:

- Führen von gesetzlichen und bestellten Amtsvormundschaften/Amtspflegschaften für minderjährige Kinder und Jugendliche
- Entscheidung und Mitwirkung in allen persönlichen, erzieherischen und vermögensrechtlichen Angelegenheiten sowie Begleitung und Unterstützung der Mündel inkl. regelmäßiger persönlicher Kontakte in deren gewöhnlicher Umgebung
- Wahrnehmung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes sowie der Ausübung der Gesundheitsfürsorge und Regelung von Angelegenheiten, beispielsweise hinsichtlich Kindergarten, Schule, Umgang, Ausbildung und Beruf.
- Beantragung von Leistungen der Jugendhilfe und nach anderen Sozialgesetzgebungsbücher
- Rechtliche Vertretung der Mündel gegenüber Personen und Behörden sowie in gerichtlichen Verfahren
- Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Personen, Fachdiensten und Behörden

Das Stellenprofil erfordert:

- Abgeschlossenes Fachhochschulstudium „Allgemeine Verwaltung“ (Diplom oder Bachelor) oder der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor) sowie mindestens 5 Jahren Berufserfahrung in der Sachbearbeitung, bevorzugt in der Kinder- und Jugendhilfe oder im sozialen Bereich
- Fundierte und umfangreiche Kenntnisse der relevanten Rechtsgebiete bzw. die Bereitschaft zur fundierten Einarbeitung und kontinuierlichen Weiterbildung
- Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
- Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit
- Eine selbstständige Arbeitsweise
- Belastbarkeit
- Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Außendiensttätigkeit; Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen
- Sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen und die Bereitschaft, sich in die vorhandenen Fachsoftware Prosoz 14 plus einzuarbeiten

Unser Angebot:

- Vollzeitstelle
- Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich, wenn organisatorische Rahmenbedingungen eingehalten werden
- Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldung nach A11 HBesG
- Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem motivierten, leistungsstarken Team
- Flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange
- Fundierte Einarbeitung und bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
- Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
- Kostengünstiges Jobticket, kostenfreie Parkmöglichkeiten, hauseigene Kantine

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Sachgebietsleiterin, Frau Dehmer, Tel.: 06051/85 11340, gerne zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Bewerbungsfrist: 18.08.2022

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/62/2022 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von MKK-Jobs!