30
Fr, Sep
51 Jobs

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterinnen (m/w/d)

Verwaltung

Zur Bewältigung des aktuellen Flüchtlingsstroms und der damit verbundenen Aufgabenwahrnehmung, suchen wir für das Amt für Sicherheit, Ordnung, Migration und Integration, Sachgebiet Hilfen für Migranten, ab sofort, zunächst befristet für 1 Jahr,

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterinnen (m/w/d) zur Bearbeitung der verschiedenen Hilfeleistungen im Rahmen des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG)

Aufgaben:

- Beratung von hilfesuchenden Migrantinnen und Migranten / Asylbewerberinnen und Asylbewerbern über deren Ansprüche nach dem AsylbLG und den angrenzenden Rechtsgebieten
- Prüfung entsprechender Ansprüche und Gewährung bzw. Versagung von finanziellen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes
- Zahlbarmachung und Pflege des statistischen Datenbestandes über unser EDV-Verfahren OPEN Prosoz
- Realisierung von Kostenersatz und Erstattungsansprüchen gegenüber Dritten
- Mitarbeit bei der Aufnahme und Unterbringung von Geflüchteten nach dem Hessischen Landesaufnahmegesetz
- Wohnraumversorgung
- Konstruktive Zusammenarbeit mit den Kommunen des MKK

Das Stellenprofil erfordert:

- Ein abgeschlossenes Studium der Allgemeinen Verwaltung (bzw. einen vergleichbaren Studienabschluss innerhalb der öffentlichen Verwaltung), des Sozialrechts, der Rechtswissenschaften oder der Sozialen Sicherung, Inklusion, Verwaltung

- oder eine erfolgreich abgelegte Fortbildungsprüfung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in und einschlägiger Berufserfahrung
- oder den Ausbildungsabschluss Verwaltungsfachangestellte/r bzw. einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss im öffentlichen Sektor mit Erfahrung in der qualifizierten Sachbearbeitung nach den Sozialgesetzbüchern/des Asylbewerberleistungsgesetzes
- oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenbereichen

- Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber hilfesuchenden Menschen
- Entscheidungsfähigkeit, auch in Krisen- und Konfliktsituationen
- Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- Teamfähigkeit
- Grundkenntnisse der englischen Sprache

Unser Angebot:

- Vollzeitstelle, zunächst befristet auf 1 Jahr
- Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
- Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD
- Flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
- Fundierte Einarbeitung
- Betriebliche Altersvorsorge
- Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
- Betriebliches Gesundheitsmanagement
- Kostenfreie Parkmöglichkeiten, kostengünstiges Jobticket, hauseigene Kantine

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der zuständige Sachgebietsleiter, Herr Wienhaus, Telefon: 06051/ 85-16202, gerne zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/86/2022 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von MKK-Jobs!