MKK-Jobs - Stellenportal für den Main-Kinzig-Kreis - Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für das Team Kinderschutzdienst
01
Do, Dez
58 Jobs

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für das Team Kinderschutzdienst

Sozialdienst

Für das Jugendamt des Main-Kinzig-Kreises- mit Sitz im Forum in Gelnhausen- suchen wir für zum 01.01.2023 eine

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für das Team Kinderschutzdienst

Der Kinderschutzdienst des Jugendamtes des Main-Kinzig-Kreises ist auf die Verhinderung und Beseitigung von Gefährdungssituationen für Kinder und Jugendliche im Rahmen des staatlichen Wächteramtes spezialisiert. Er schätzt Situationen auf etwaige Gefahrenmomente ein, bietet Hilfe an und interveniert bzw. kontrolliert bei Kindeswohlgefährdungen. Dabei wahrt er die Beteiligungsrechte der Betroffenen.

Aufgaben:

- Sachbearbeitung hochriskanter Fallkonstellationen bei akuten Fällen von Kindeswohlgefährdung
- Einrichtung ambulanter Kriseninterventionen zur Erstversorgung und Differentialdiagnostik nach § 27 ff. SGB VIII, oder nach § 19 SGB VIII
- Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen und deren Betreuung gemäß § 42 SGB VIII
- Fachberatung und Fachanleitung der Kolleginnen des RSD im Kontext von Kindeswohlgefährdungen
- Koordination der Aufgaben des Jugendamtes nach dem Hessischen Kindergesundheitsschutzgesetz
- Beratung in allgemeinen Fragen der Entwicklung junger Menschen und ihrer Erziehung
- Mitwirkung in Verfahren vor dem Vormundschafts- und Familiengericht, eigenständige Anregung und Durchführung der Beantragung von familiengerichtlichen Verfahren gemäß § 1666 BGB zur Sicherstellung des Kinderschutzes
- Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wie Psychiatrie, Polizei, Schulen, Kindertagesstätten, Kliniken, etc. und Trägern der freien Jugendhilfe

Das Stellenprofil erfordert:

- Eine abgeschlossene Fach- oder Hochschulausbildung im Bereich der sozialen Arbeit (Diplom bzw. Bachelor und ggf. staatliche Anerkennung) sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Sozialen Dienstes in einem Jugendamt
- Kenntnisse fachlicher Grundlagen im Bereich der Hilfen zur Erziehung und des Kinderschutzes
- Umfassende Kenntnisse des Jugendhilferechts sowie der jugendhilferelevanten Bereiche des Familienrechts und des Strafrechts
- Umfassende Kenntnisse der Organisation und der internen Vorgaben im Bereich des Regionalen Sozialen Dienstes und des Kinderschutzdienstes im Jugendamt des Main-Kinzig-Kreises
- Entscheidungsfähigkeit auch in akuten familiären Krisensituationen
- Ein hohes Maß an Kooperationskompetenz
- Reflexion und Evaluation der eigenen fachlichen Tätigkeit im Rahmen einer intensiven Teamarbeit im Kinderschutzdienst des Jugendamtes
- Belastbarkeit
- Die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
- Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Außendiensttätigkeit; den Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen

Unser Angebot:

- Unbefristete Vollzeitstelle
- Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich
- Vergütung nach Entgeltgruppe SuE 15 TVöD
- Flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
- Fundierte Einarbeitung und bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
- Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
- Kostengünstiges Jobticket, kostenfreie Parkmöglichkeiten, hauseigene Kantine

Ihr Kontakt:

Zur Klärung Ihrer fachlichen und inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Sachgebietsleiter Regionaler Sozialer Dienst, Herr Maldfeld, Tel: 06051/85 11450, gerne zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de

Bewerbungsfrist: 05.12.2022

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal. Bewerbungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/98/2022 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von MKK-Jobs!